Bitcoin DE

Bitcoin: BTC im Wert von 1,7 Millionen Dollar gesichtet!

Refer Friends. Earn Crypto Together.

Nach jahrelangem Dornröschenschlaf wurden fünf Wallets, die mit der inzwischen aufgelösten kanadischen Kryptowährungsbörse QuadrigaCX verbunden sind, beim Verschieben von Bitcoin im Wert von rund 1,7 Millionen Dollar (CRYPTO: BTC) gesichtet. Über 104 Bitcoins wurden von diesen zuvor unzugänglichen Wallets auf verschiedene Wallets übertragen, sagte Kryptoforscher ZachXBT in einem Tweet am Montag.

Fünf Wallets, die QuadrigaCX zugeschrieben werden, haben am 17. Dezember zum ersten Mal seit Jahren unerwartet ~104 BTC bewegt.

Anzeige

145nEVR515JsB8NB94DYmA4W8NDTNYhAQw
145nEVR515JsB8NB94DYmA4W8NDTNYhAQw
145nEVR515JsB8NB94DYmA4W8NDTNYhAQw
145nEVR515JsB8NB94DYmA4W8NDTNYhAQw
145nEVR515JsB8NB94DYmA4W8NDTNYhAQw

— ZachXBT (@zachxbt) December 19, 2022

On-Chain-Daten zeigen, dass diese Wallets seit April 2018 keine BTC mehr gesendet oder empfangen haben.

QuadrigaCX, meldete Insolvenz an

Die ehemals größte Kryptobörse Kanadas, QuadrigaCX, meldete im April 2019 nach dem unerwarteten Tod ihres Gründers und CEOs, Gerald Cotten, Insolvenz an. Diese Nachricht löste in der gesamten Kryptobranche Schockwellen aus, da Cotten der einzige Verwalter der privaten Schlüssel für die Wallets der Börse war.

Zum Zeitpunkt des Konkurses schuldete QuadrigaCX rund 155.000 Börsenbenutzern bis zu 200 Millionen Dollar in Kryptowährungen. Im Februar 2019 enthüllte ein Bericht von Ernst & Young, der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, die den Nachlass der Börse beaufsichtigt, dass 103 Bitcoins versehentlich in unzugängliche Cold Wallets transferiert worden waren. Genau dieselbe Menge an Bitcoin wurde kürzlich verschoben, was das Rätsel noch weiter vertieft.

Kursentwicklung: Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wurde Bitcoin bei $16.793 gehandelt, was einem Anstieg von 0,38% in den letzten 24 Stunden entspricht.

   
Quelle

Показать больше

Добавить комментарий

Кнопка «Наверх»