Altcоins DE

Wird Solana eine Sidechain von Cardano werden? Charles Hoskinson klärt auf

Refer Friends. Earn Crypto Together.

  • IOG-Chef Charles Hoskinson bietet an, das angeschlagene Solana-Projekt als Cardano-Sidechain zu übernehmen.
  • Das Vorhaben würde bei der Umsetzung auf rein technische Hindernisse stoßen, aber es ist nicht das erste Mal, dass Hoskinson das Angebot macht.

Charles Hoskinson, der CEO der Cardano-Entwicklungs- und Betreibergesellschaft Input Output Global (IOG), hat dem umkämpften Blockchain-Protokoll Solana ein Angebot unterbreitet und es aufgefordert, eine Sidechain von Cardano zu werden.

Der Cardano-Gründer reagierte damit auf die Twitter-Umfrage eines Community-Mitglieds, ob Solana eine Cardano-Sidechain werden solle. Hoskinson sagte, dass Solana nur ein Wort sagen müsse, um eine Sidechain zu werden, und fügte seinem Tweet einen Clip aus dem Dungeon Crawler Videospiel Diablo an.

Come on @solana speak the words. Become a sidechain https://t.co/0sq3XqL4JG pic.twitter.com/Ad1YhUexzx

— Charles Hoskinson (@IOHK_Charles) December 9, 2022

Die Umfrage hat bisher über 4200 Stimmen erhalten, wobei 80% der Teilnehmer mit „Ja“ gestimmt haben. Obwohl die Umfrage zu einer Zeit stattfindet, in der die Solana-Blockchain und ihr nativer Token SOL eine schwierige Phase durchlaufen, wird sie wahrscheinlich keinen Einfluss darauf haben, ob Solana das Angebot annimmt oder nicht.

Solana sah sich selbst lange Zeit als Ethereum-Killer und versuchte, mit niedrigeren Transaktionsgebühren, hohem Datendurchsatz und der massiven Traktion, die es erlangt hatte, dem eigenen Anspruch gerecht zu werden. Doch nach dem Zusammenbruch von FTX und wegen ständiger Netzausfälle gingen die Aktivitäten auf der Solana-Blockchain massiv zurüück.

Die Umfrage spiegelt wohl die Social-Media-Trends, dass NFT-Händler ankündigen, sie würden Solana für Cardano aufgeben. In der Zwischenzeit ist der SOL-Kurs aufgrund der Turbulenzen im Solana-Ökosystem ebenfalls in die Knie gegangen, und das Token ist nicht mehr unter den TopTen nach Marktkapitalisierung. Es ist im November mehrere Plätze in der Rangliste zurückgefallen und liegt derzeit auf Platz 18. Im Gegensatz dazu hat Cardano seine Position in den TopTen verteidigt und liegt auf Platz neun..

Kann Solana zur Cardano-Sidechain werden?

Während das Angebot von Charles Hoskinson zu seiner Grundidee passt, dass Cardano ein Netzwerk von Blockchains sein werde, an das mehrere Sidechains angeschlossen sind, müsste eine technische Lösung für Solana als Sidechain erst von Grund auf neu entwickelt werden, da sie im Moment kaum existieren dürfte.

Das liegt daran, dass Cardano und Solana völlig unterschiedliche Programmtechniken und Algorithmen verwenden. Es ist nicht das erste Mal, dass Hoskinson einem anderen etablierten Blockchain-Netzwerk ein solches Angebot macht.

Bereits im Oktober hatte Hoskinson vorgeschlagen, dass Dogecoin als Sidechain auf Cardano aufsetzen sollte, wenn es für Twitter nützlicher sein wolle. Sein Angebot bezog sich auf Spekulationen, dass Twitter-CEO Elon Musk Pläne gehabt haben könnte, Dogecoin und DOGE in Twitter zu integrieren.

Damals erklärte Hoskinson sogar, dass er die Migration von Dogecoin auf Cardano kostenlos durchführen und sogar Smart-Contracts-Fähigkeiten für den Memecoin einbauen wolle.

Should be a cardano sidechain. I’d do the migration for free. Hell I’d even add smart contracts

— Charles Hoskinson (@IOHK_Charles) October 28, 2022

   
Quelle

Показать больше

Добавить комментарий

Кнопка «Наверх»