Bitcoin DE

Bitcoin Kurs fällt wieder unter 17.000 Dollar – Steht ein neues Kurstief vor uns?

Refer Friends. Earn Crypto Together.

Der Bitcoin hat nach seinem Anstieg über die letzten Tage zuletzt wieder leichte Verluste gesehen. Der Anstieg über die 17.000 und später 18.000 Dollar machte Hoffnung auf einen Anstieg in Richtung 20.000 Dollar. Doch nach einer Sitzung der FED stoppte der Anstieg und letztens ging es wieder unter die 17.000 Dollar. Sehen wir demnächst ein neues Tief beim Bitcoin Kurs?

Wie bewegte sich der Bitcoin Kurs in den letzten Tagen?

Der Bitcoin Kurs sah in den letzten Tagen einen Versuch, nach oben auszubrechen. Dabei konnte der Bitcoin Kurs über die Marke von 17.000 Dollar und später über 18.000 Dollar steigen. Es sah kurzfristig so aus, dass der Bitcoin in den kommenden Tagen bis Weihnachten bis auf einen Wert von 20.000 Dollar steigen könnte.

Bitcoin Kurs in den letzten 5 Tagen, Quelle: gocharting.com

Nach diesem Anstieg konnte sich der Bitcoin Kurs nur kurz über dem Wert von 18.000 Dollar halten. Erst fiel der Kurs wieder unter 18.000 Dollar und kurz danach fiel wieder die Marke von 17.000 Dollar. Nach einem kurzfristigen Abfall unter 16.600 Dollar, hat sich der Kurs in den letzten Stunden wieder in Richtung 17.000 Dollar bewegt.

Was löste den Kursabfall aus?

Der Kursabfall des Bitcoin wurde vor allem durch die neue Erhöhung des Leitzinses durch die amerikanische Zentralbank FED ausgelöst. Aufgrund dieser Leitzinserhöhung um 0,5 Prozentpunkte reagierte der Markt bärisch. Dies ist nicht neues und vorherige Erhöhungen haben immer wieder den Bitcoin Kurs nach unten gedrückt.

Die Erhöhung war diesmal geringer als die letzten Schritte (Erhöhungen um jeweils 0,75 Prozentpunkte). Dennoch hat die Erhöhung den Ausbruch des Bitcoin Kurses über den 17.000 Dollar Widerstand aufgehalten. Durch den fehlenden Ausbruch ist der Kurs in der Folge noch weiter zurückgegangen und fiel letztlich unter die Marke von 17.000 Dollar zurück.

Sehen wir ein neues Tief für den Bitcoin Kurs in diesem Bärenmarkt?

Der Bitcoin Kurs hat in Folge des FTX Crashs ein neues Tief im Bärenmarkt 2022 gesehen. Es ist durchaus möglich, dass dieses Tief im derzeitigen Bitcoin Zyklus bestehen bleibt. Doch in den nächsten Tagen besteht die Gefahr, dass ein neues Tief erreicht werden kann. Nach einem verfehlten Ausbruch über einen Widerstand folgt häufig ein stärkerer Abfall des Bitcoin Kurses.

So ist es sogar möglich, dass der Bitcoin Kurs noch unter die 15.000 Dollar abstürzen kann. Gerade in den nächsten Tagen ist das Risiko für einen Bitcoin Kursabsturz groß. Zum Jahresende sind allerdings wieder Kursanstiege möglich. Dazu haben wir 3 Coins genannt, die in den nächsten Wochen noch explodieren könnten.

Wo geht es für den Bitcoin Kurs zum Jahresende hin?

Der Bitcoin steht im Dezember an einem Wendepunkt. Anfang des Jahres 2023 könnten wir eine Trendumkehr sehen. Auch vor 4 Jahren, im Jahr 2019 und dem zweiten Jahr des letzten Bärenmarktes, sahen wir einen stärkeren Kursanstieg. Dieser könnte sich 2023 noch einmal wiederholen. Doch in den nächsten 1 bis 2 Wochen könnte der Bitcoin Kurs auch wieder unter 15.000 Dollar fallen.

   
Quelle

Показать больше

Добавить комментарий

Кнопка «Наверх»