Altcоins DE

Cardano: 1.146 Projekte, 6,9 Mio. native Token, 55.3 Mio. Transaktionen – Wird der ADA Kurs auf $3 steigen?

Refer Friends. Earn Crypto Together.

  • Nach zwei Jahren Entwicklungszeit hat die DeFi-Plattform AdaSwap nun den Start ihrer dezentralen Börse im Mainnet angekündigt.
  • Außerdem wurden in der vergangenen Woche erhebliche Verbesserungen am Netzwerk-Skalierungssystem Hydra vorgenommen.

Im Cardano-Blockchain-Netzwerk fand eine Reihe wichtiger Entwicklungen statt. Am 28. November ging AdaSwap, die nächste Generation dezentraler Börsen, auf der Cardano-Blockchain im Mainnet live. In der entsprechenden Mitteilung heißt es:

„Nach 2 Jahren intensiven Wachstums und Aufbaus freut sich AdaSwap, den Start unserer DEX im Mainnet bekannt zu geben! Dies ist nicht unsere erste große Errungenschaft, aber definitiv die aufregendste!“

AdaSwap startete seine Testnet-Version im Juni 22. Es war eins der ersten Projekte, das auf dem Milkomedia Network aufsetzt, einem interessanten Protokoll, das EVM-Fähigkeiten für Blockchains wie Cardano bietet.

Zum Start wurde die AdaSwap-DEX von „Wonder Woman“ Gal Gadot unterstützt. Für den in Israel lebende Star ist es nach eigenen Worten eine „aufregende Investitionsmöglichkeit“. Darüber hinaus hat das AdaSwap-Projekt sich auch die Unterstützung prominenter VC-Firmen wie Banter Capital und Finova Capital gesichert.

News zur Cardano-Blockchain

Das Cardano-Team hat jetzt die wichtigsten Neuigkeiten und den Entwicklungsbericht der letzten Woche veröffentlicht. Die Entwicklung umfasste laufende Arbeiten an Wallets, Smart Contracts und den Skalierungsfähigkeiten.

Das Daedalus-Team des Cardano-Ökosystems arbeitet an der Lace-Desktop-Entwicklung. Man ist bestrebt, die Browser- und Desktop-Entwicklung zusammenzuführen, damit man in ein- und derselben Entwicklungsumgebung arbeiten kann. Nächste Entwicklungsziele sind die Einbettung von DApps in die Lace-Desktop-Anwendung sowie die Lösung bestimmter Probleme mit manchen Hardware-Wallets.

Das Cardano-Team ist mit der Fertigstellung des SECP-256k1-Builtins für Plutus beschäftigt. In der Mitteilung dazu heißt es:

„Es geht um die Erhöhung der Skript-Kapazität, den Plutus Debugger MVP, und um die Implementierung der vollen Babbage-Unterstützung in den Plutus-Tools vor der Veröffentlichung.“

Die neuesten Einblicke in die Funktionsweise von Cardano zeigen, dass das Blockchain-Netzwerk derzeit 1.146 Projekte mit 6,9 Millionen nativen Token betreibt und über 55,3 Millionen Transaktionen verarbeitet hat.

ICYMI: Our weekly #Cardano development update is live on #EssentialCardano!

Check out what our dev team has been up to and get the latest on our development progress.

As always, we welcome your feedback and comments👇 https://t.co/nf12SDsEiu

— Input Output (@InputOutputHK) November 27, 2022

Das Hyrda-Team sitzt nach wie vor an der Verbesserung der Skalierbarkeit der Cardano-Blockchain. Dazu heißt es.

„Das Team befasst sich unter anderem mit der Spezifikation und dem Schließen von Lücken in den On-Chain-Skripten und es nimmt teil an der Erstellung eines Hydra-Tutorials zusammen mit anderen Kollegen.“

Im Übrigen ist das Mythril-Team dabei, die Infrastruktur des Mithril-Testnetzwerks zu verbessern und widerstandsfähiger zu machen. Auch die zweiten Phase der Implementierung des automatischen Speicher-Upgrades der Signer- und Aggregator-Knoten steht an.

Und schließlich gibt es auch Fortschritte bei der Implementierung des Cardano-Governance-Schemas als Teil des vorgeschlagenen Voltaire-Governance-Systems.

   
Quelle

Показать больше

Добавить комментарий

Кнопка «Наверх»