Altcоins DE

Cardano macht mit zwei neuen Innovationen Fortschritte in der Blockchain-Entwicklung

Refer Friends. Earn Crypto Together.

Cardano, eine Blockchain-Plattform, die für ihren Fokus auf Sicherheit, Skalierbarkeit und Nachhaltigkeit bekannt ist, führt zwei neue Innovationen ein, die die Fähigkeiten der Plattform weiter verbessern sollen.

Die erste Neuerung ist CIP-1694, ein Mechanismus zur On-Chain-Governance, der von Charles Hoskinson, dem Gründer von Cardano, mitverfasst wurde. Dieser Vorschlag, der vom Entwickler Jared Cordouan im November 2021 eingebracht wurde, durchläuft derzeit einen Abstimmungsprozess und wird ein Vorläufer für den Übergang zur Voltaire-Phase der Cardano-Entwicklung sein.

Glad to see the community going through this. I’d encourage everyone in cardano to do readings of the CIP and share your opinions both pro and con https://t.co/rvJ8eXTld1

— Charles Hoskinson (@IOHK_Charles) December 19, 2022

Die Voltaire-Phase soll die letzte Stufe in der Entwicklung des Cardano-Netzwerks sein und als Modell für den Rest der Branche in Bezug auf dezentrales Management dienen. Zusätzlich zum CIP-1694 führt Cardano auch einen Preisindex für seine nativen Token ein, der vom dcSpark-Team entwickelt wurde. Dieser Index kann lokal und kostenlos eingesetzt werden, ohne dass eine API oder eine dritte Partei erforderlich ist. Er hat bereits die Unterstützung der drei größten dezentralen Börsen auf Cardano nach Gesamtwert erhalten: Minswap, WingRiders und SundaeSwap.

Cardano ist nach wie vor eines der am aktivsten entwickelten Projekte in der Kryptoindustrie, mit mehr täglichen Entwicklungsaktivitäten auf GitHub als Polkadot, Cosmos und Ethereum. Die Einführung dieser beiden neuen Innovationen ist ein Beweis für das kontinuierliche Engagement des Cardano-Teams bei der Verbesserung und Erweiterung der Fähigkeiten der Plattform.

Cardano Preisindex

Der Preisindex für die nativen Token von Cardano ist eine besonders bemerkenswerte Entwicklung, da er die Erstellung eines lokalen und kostenlosen Indexes ermöglicht, ohne dass eine API oder eine dritte Partei erforderlich ist. Das ist nicht nur bequemer für die Nutzerinnen und Nutzer, sondern sorgt auch für zusätzliche Sicherheit, da es die Abhängigkeit von externen Quellen verringert. Die Unterstützung der drei größten dezentralen Börsen für Cardano ist ebenfalls ein vielversprechendes Zeichen, da es zeigt, dass der Index in der Branche gut angesehen ist.

CIP-1694

Der CIP-1694-Mechanismus für die On-Chain-Governance ist eine weitere wichtige Entwicklung für Cardano, da er als Vorläufer für die Voltaire-Phase dient und dazu beitragen wird, den Standard für die dezentrale Verwaltung innerhalb der Branche zu setzen. Die Tatsache, dass der Mechanismus derzeit einen Abstimmungsprozess durchläuft, zeigt, dass die Cardano-Plattform von der Community gesteuert wird und die Beiträge der Nutzer/innen wichtig sind.

Fazit

Insgesamt ist die Einführung dieser beiden neuen Innovationen ein deutliches Zeichen für das anhaltende Engagement des Cardano-Teams, die Fähigkeiten der Plattform weiterzuentwickeln und in Bezug auf die Blockchain-Technologie und das dezentrale Finanzwesen (DeFi) wegweisend zu sein. Da Cardano die Grenzen dessen, was mit Blockchain möglich ist, immer weiter verschiebt, wird es wahrscheinlich eine der einflussreichsten und meistgenutzten Plattformen in der Branche bleiben.

   
Quelle

Показать больше

Добавить комментарий

Кнопка «Наверх»