Analytiсs DE

Dogecoin Prognose Jahresende 2022 – Wie hoch kann DOGE in den nächsten Wochen noch steigen?

Refer Friends. Earn Crypto Together.

Der Dogecoin legte in den letzten Wochen grundsätzlich eine solide Performance hin. Er konnte durch eine Altcoin Rallye Ende Oktober massiv steigen, bevor er wieder durch den FTX Crash abfiel. Dennoch konnte der DOGE stärker steigen als viele andere Coins. Wie hoch kann der Dogecoin Kurs in den nächsten Wochen steigen und wie sieht die Prognose für das Jahresende 2022 aus?

In diesem Artikel wollen wir uns mit der Dogecoin Prognose für das Ende des Jahres beschäftigen und schauen, wie hoch es für den DOGE in den nächsten Wochen noch gehen kann.

Wie bewegte sich der Dogecoin Kurs in den letzten Wochen?

In den letzten Wochen sah der Dogecoin Kurs ein stärkeres Auf und Ab. Ende Oktober sahen wir eine große Altcoin Rallye, die mehrere Kryptowährungen kurzfristig stark im Kurs stiegen ließ. Am erfolgreichsten war dabei der Dogecoin, der sich im Wert damals mehr als verdoppeln konnte. Das lag unter anderem auch an der Übernahme von Twitter durch Elon Musk.

Dogecoin Kurs in den letzten 3 Monate, Quelle: gocharting.com

Durch den FTX Crash musste der Dogecoin Kurs in der Folge wieder starke Verluste hinnehmen. Dennoch lag der DOGE Kurs nach diesem Crash über dem Wert davor. In den letzten Wochen nach dem Crash konnte sich der Kurs wieder stabilisieren. Jetzt im Dezember könnte eventuell noch ein weiterer Kursanstieg anstehen.

Warum konnte der Dogecoin zuletzt so gut performen?

Der Dogecoin kann als Meme-Coin immer mal wieder extrem starke Kursanstiege sehen. Dies ist aber eher in einem Bullenmarkt üblich. Doch in einem Bärenmarkt haben es Meme-Coins normalerweise schwer. Das zeigt auch das 2022 für den Shiba Inu Coin. Doch für den Dogecoin ist es wesentlich besser gelaufen.

Zuletzt lag das vor allem an der Kombination zweier Faktoren:

  • die Altcoin Rallye, die von einem kurzfristigen Ausbruch des Bitcoin Kurses über 21.000 Dollar ausgelöst wurde
  • die Übernahme von Twitter durch Elon Musk, der als Dogecoin Fan gilt

Wie sieht die Dogecoin Prognose für das Jahresende 2022 aus?

In den letzten Wochen sahen wir also ein Auf und Ab. Bis zum Jahresende 2022 könnten wir noch einmal eine stärkere Bewegung des Dogecoin Kurses sehen. Zuletzt sahen wir Versuche des Bitcoin Kurses, den Widerstand bei 17.000 Dollar zu brechen und so eventuell einen Anstieg auf 20.000 Dollar auszulösen. Das könnte auch wieder eine Altcoin Rallye zum Jahresende auslösen.

Die Dogecoin Prognose wird davon abhängen, ob der Bitcoin Kurs noch nach oben ausbrechen kann. Sollte dies passieren und die Altcoins erleben wieder starke Anstiege, dann könnte vor allem der Dogecoin wieder zum Jahresende eine Kursexplosion erleben. Doch wie hoch kann der DOGE in den nächsten Wochen noch steigen?

Wie hoch kann der Dogecoin Kurs in unserer Prognose noch steigen?

Der Dogecoin Kurs konnte bereits in den letzten 2 Wochen wieder in Richtung der 0,10 Dollar Marke steigen und diese teilweise sogar übertreffen. Sollte eine Altcoin Rallye in den folgenden Wochen kommen, könnte der Widerstand, der sich bei 0,11 Dollar andeutete, durchbrochen werden.

Bei einem Ausbruch nach oben könnte der DOGE durchaus um 20 bis 30 Prozent in den nächsten Wochen bis zum Jahresende steigen. Das würde bedeuten, dass DOGE bis auf über 0,13 Dollar ansteigen könnte. Ein Abfall unter die Marke von 0,090 Dollar scheint in den nächsten Wochen eher unwahrscheinlich. Daher gehen wir von einer Dogecoin Prognose von 0,90 bis 1,30 Dollar zum Jahresende aus.

Lohnt sich ein Investment in den DOGE?

Da der Markt sich im Moment in einem größeren Tief befindet, könnte sich das Investment in den Dogecoin im Moment sehr gut lohnen. Der DOGE ist dabei sehr volatil und gilt als extrem risikoreich. Wenn du dieses Risiko eingehen möchtest, dann könnte sich ein Investment in den DOGE gerade in diesen Zeiten lohnen.

   
Quelle

Показать больше

Добавить комментарий

Кнопка «Наверх»