Analytiсs DE

Elon Musk veröffentlicht alle Twitter-Dateien – Wird der Dogecoin Kurs auf $1 steigen?

Refer Friends. Earn Crypto Together.

  • Als Antwort auf den ehemaligen Twitter-CEO Jack Dorsey erklärt Elon Musk, dass alle „Twitter-Dateien“ veröffentlicht werden
  • Die Veröffentlichung der umstrittenen Dateien könnte das öffentliche Vertrauen in Twitter stärken, was sich positiv auf den DOGE-Kurs auswirken könnte.

Der neue Eigentümer und CEO von Twitter, Elon Musk, hat versprochen, alle Dateien im Zusammenhang mit dem Hunter-Biden-Laptop-Skandal freizugeben, die sich im Besitz des Unternehmens befinden. Dieser Schritt, der das Vertrauen der Öffentlichkeit stärken soll, könnte dazu beitragen, den Kurs des Dogecoin-Kurs zu steigern.

Musk machte die Zusage gegenüber dem ehemaligen Twitter-CEO Jack Dorsey. Dorsey hatte Musk aufgefordert, alles, was mit dem Fall zusammenhängt, einschließlich aller Diskussionen und geplanter Aktionen, sofort und ungefiltert zu publizieren, damit sich die Öffentlichkeit ein eigenes Urteil bilden kann.

If the goal is transparency to build trust, why not just release everything without filter and let people judge for themselves? Including all discussions around current and future actions? Make everything public now. #TwitterFiles

— jack (@jack) December 7, 2022

In seiner Antwort sagte Musk, Twitter werde alles veröffentlichen, was man finden könne:

„Die meisten wichtigen Daten wurden versteckt – auch vor Ihnen – und einige wurden möglicherweise gelöscht, aber alles, was wir finden, werden wir veröffentlichen.

Schon vor dem Twitter-Dialog mit Dorsey hatte Musk Dateien über den Journalisten Matt Taibbi veröffentlicht, der mit den „TK-News“ den Abonnenten-Newsletter herausgibt. Laut Musk beweist die interne Kommunikation, dass Twitter die freie Meinungsäußerung auf Anweisung von Präsident Joe Biden während seines Wahlkampfs 2020 behindert habe.

In der Folge der Veröffentlichung der ersten Dateien hat Musk Twitters Chefsyndikus Jim Baker entlassen. Einem Bericht von Fox Business zufolge soll Baker an der Zusammenstellung von Dokumenten beteiligt gewesen sein, die für die Unterdrückung der Hunter-Biden-Laptop-Affäre durch Twitter relevant waren.

Twitters neue Transparenz könnte DOGE zugute kommen

Musk sagt, dass seine Motivation für die Aufbereitung der Geschichte, die zum Zeitpunkt ihres Auftretens unterdrückt wurde, darin bestehe, das volle Vertrauen der Öffentlichkeit zu gewinnen, da er Twitter zum „Gipfel der freien Meinungsäußerung und zur Hauptquelle für zuverlässige Informationen“ machen will.

Musk beabsichtigt, den Status von Twitter durch mehrere von ihm geplante Initiativen, die er als „Twitter 2.0“ bezeichnet, zum wichtigsten globalen Marktplatz zu machen. Zu den Plänen gehören die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit von Twitter sowie die Einführung neuer Funktionen, einschließlich Zahlungen.

Viele Kryptomarkt-Beobachter haben spekuliert, dass die Pläne rund um Zahlungen Dogecoin betreffen könnten, für den Musk oft geworben hat.

Sollte das der Fall sein, könnte es den Kurs von DOGE auf den schon lange angepeilten Preis von einem Dollar steigen lassen. Derzeit wird DOGE bei etwa 0,096 Dollar gehandelt, was einem Anstieg von 0,47% in den letzten 24 Stunden entspricht. Das Token müsste um mehr als 1000% im Preis steigen, um das optimistische Kursziel zu erreichen.

   
Quelle

Показать больше

Добавить комментарий

Кнопка «Наверх»