Blockchain DE

Krypto: Putin fordert weltweite Zahlungen mithilfe von Blockchain

Refer Friends. Earn Crypto Together.

Der russische Präsident spricht sich für weltweite Zahlungen auf Basis der Blockchain und digitaler Währungen aus.

  • Berichten zufolge hat sich der russische Präsident Wladimir Putin für ein neues System internationaler Zahlungen ausgesprochen.
  • Es solle gestützt werden durch “digitale Währungen” und der “Distributed-Ledger”-Technologie (DLT), heißt es weiter.
  • Demnach halte Putin ein solches System für “deutlich praktischer”, da es die Abhängigkeit von Banken und Dritten reduziere.
  • Seine Vorstellungen äußerte der russische Präsident auf einer Konferenz der Staatsbank Sberbank zum Thema künstliche Intelligenz (KI). Hier erklärte er, den Fluss weltweiter Zahlungen derzeit aufgrund der “Spannungen zwischen Russland und dem Westen” bedroht zu sehen.
  • Putin nahm Bezug auf die westlichen Sanktionen, welche im Zuge der russischen Invasion gegen die Ukraine gegen das Land verhängt wurden.
  • Als Teil dieser schlossen die EU, das Vereinigte Königreich, Kanada und die USA Russland fast vollständig vom internationalen Bankentransaktionssystem SWIFT aus.

   
Quelle

Показать больше

Добавить комментарий

Кнопка «Наверх»