Analytiсs DE

Milliardär Mark Cuban glaubt trotz Preissturz noch an Krypto und vergleicht es mit den Anfängen des Internets

Refer Friends. Earn Crypto Together.

Trotz des anhaltenden Abschwungs auf dem Kryptomarkt, der durch den Zusammenbruch der Kryptobörse FTX noch verstärkt wurde, zeigen viele erfahrene Investoren ihren festen Glauben an die Kryptowährung. Der Eigentümer der Dallas Mavericks, Mark Cuban, erklärte, er sei davon überzeugt, dass der Nutzen der Technologie im Zusammenhang mit intelligenten Verträgen ihre Zukunft sichern könne.

«Eine grundlegende Frage. Warum habe ich in Krypto investiert? Weil ich glaube, dass Smart Contracts einen erheblichen Einfluss auf die Schaffung wertvoller Anwendungen haben werden. Ich habe vom ersten Tag an gesagt, dass der Wert eines Tokens von den Anwendungen, die auf seiner Plattform laufen, und dem Nutzen, den sie schaffen, abgeleitet wird», twitterte der amerikanische Milliardär.

Der Unternehmer lobt Ethereum (ETH) seit langem als die Kryptowährung, die dem Bitcoin (BTC) überlegen ist und «einer echten Währung am nächsten kommt». Das liegt daran, dass ETH als Wertaufbewahrungsmittel «viel mehr eingebauten Nutzen in seiner organischen und nativen Form» hat und «die Anwendungen, die intelligente Verträge und Erweiterungen auf Ethereum nutzen, werden Bitcoin in den Schatten stellen», sagte er. Cuban ist auch ein Dogecoin (DOGE) Enthusiast, und letztes Jahr enthüllte er, dass er eine kleine Menge des Tokens besitzt.

Im April 2021 erklärte der Geschäftsmann, dass etwa 60 % seines Krypto-Portfolios in Bitcoin, etwa 30 % in ETH und die restlichen 10 % in anderen, nicht näher bezeichneten digitalen Vermögenswerten angelegt sind.

Gleichzeitig räumt der US-Milliardär in seinen jüngsten Tweets ein, dass es bis heute keine Anwendung für Kryptowährungen gibt, die «allgegenwärtig» wäre.

«Eine, die offensichtlich jeder braucht und bereit ist, die Lernkurve zu durchlaufen, um sie zu nutzen. Vielleicht kommt sie nie. Ich hoffe und glaube, dass es kommt», so Cuban.

Um sein Argument mit einem Beispiel zu illustrieren, vergleicht der Unternehmer die Blockchain-Technologie mit dem Streaming in den frühen Tagen des Internets.

«Die beste Analogie, die ich verwenden kann, ist die Anfangszeit des Streamings. Der Aufwand, den die Leute betreiben mussten, um einen 16k-Musik-Stream zu hören, war wahnsinnig», so der Geschäftsmann.

«Ein Internet-Abonnement für Ihr Einwahlmodem. Laden Sie den Provider-Client herunter. Einen tcp/ip-Client herunterladen. Laden Sie den Streaming-Client herunter. Klicken Sie auf eine Batch-Datei auf einer Website. Sicherstellen, dass alles zusammen funktioniert. Und das alles, während man dafür ausgelacht wird, dass man sein Radio oder seinen Fernseher nicht einschalten kann. Aber für den Einsatz im Büro oder außerhalb des Marktes war es das wert. Es begann als Nische im Jahr 1995. Jetzt stellen wir fest, dass Smart Contracts etwa 5 Jahre alt sind», sagt er abschließend.

   
Quelle

Показать больше

Добавить комментарий

Кнопка «Наверх»
%d такие блоггеры, как: