Altcоins DE

Stellar Lumens wird Milliarden von Menschen helfen, Freiheit in ihrem Leben zu erlangen

Refer Friends. Earn Crypto Together.

  • Stellar Lumens will lateinamerikanischen Bürgern mithilfe von AirTM zu finanzieller Freiheit verhelfen
  • AirTM soll dazu beitragen, neue Einkommensströme zu generieren, damit die schwächelnde Wirtschaft der Region auf die Beine kommt.

Stellar Lumens hilft zusammen mit der auf Dollar lautenden Wallet AirTM Millionen Menschen in Lateinamerika, der finanziellen Freiheit näher zu kommen. Beide Unternehmen arbeiten zusammen, um den durchschnittlichen Lateinamerikanern die dringend benötigte finanzielle Unterstützung durch grenzüberschreitende Zahlungen innerhalb ihrer Heimatländer zu ermöglichen.

Letztes Jahr hat die Stellar Development Foundation 15 Millionen Dollar in AirTM investiert, eine Peer-to-Peer Kryptobörse mit Sitz in Mexiko, die den Menschen in Lateinamerika den Zugang zu digitalen Zahlungen erleichtern soll. AirTM fügt seinem ursprünglichen Wertaufbewahrungsdienst nun grenzüberschreitende Zahlungen hinzu.

AirTM startete 2015 als P2P-Marktplatz, der Lateinamerikanern half, ihre Ersparnisse gegen die steigende Inflation in der Region abzusichern. Das Unternehmen ermöglichte es den Kunden, ihre lokalen Fiat-Währungen gegen den AirTM-eigenen Stablecoin AirUSD zu freien Marktkursen zu tauschen. Das Unternehmen hat nun beschlossen, Lateinamerikanern den Empfang von Auslandsüberweisungen zu ermöglichen, nachdem niedrige Löhne und wachsende Arbeitslosigkeit die Zahl der Menschen, die über ein Einkommen verfügen, das sie in AirUSD umtauschen können, erheblich verringert haben.

In einer offiziellen SDF-Veröffentlichung erklärte CEO und Gründer Rubén Galindo Steckel die Motivation von AirTM, grenzüberschreitende Zahlungen zu erleichtern. Ihm zufolge haben die Möglichkeiten der digitalen Wirtschaft die Welt zu einem globalen Dorf schrumpfen lassen. Die digitale Wirtschaft löst allmählich mehrere Probleme, darunter die lateinamerikanische Arbeitslosenquote von durchschnittlich 10% und die niedrigen Einkommen der Einheimischen, deren Höhe pro Kopf durchschnittlich bei 7.771 Dollar im Jahr liegt. Bisher war es für Lateinamerikaner schwierig, diese digitalen Möglichkeiten zu nutzen, da es nur wenige vertrauenswürdige und erschwingliche Angebote von Überweisungsdiensten gibt. Steckel schreibt:

„Kann eine globale digitale Wirtschaft ohne eine angemessene Infrastruktur für den grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr auf Arbeitskräften mit geringem Einkommen aufgebaut werden? Wenn man sie nicht bezahlen kann, warum sollte man dann überhaupt in Erwägung ziehen, ein Geschäft aufzubauen, das sich um sie dreht, geschweige denn eine Branche?“

Die grenzüberschreitende Zahlungslösung von AirTM

Die Ausweitung der Börse auf grenzüberschreitende Zahlungen hilft den Lateinamerikanern, neue Einkommensquellen zu erschließen und „eine ganz neue Wirtschaft anzutreiben“. Die Lösung soll dem Durchschnittsbürger helfen, Werte zu schaffen und seine Fähigkeiten zu nutzen, um Geld zu verdienen und sich aus der schwächelnden Wirtschaft der Region zu befreien. AirTM will auch Unternehmen zu mehr Verdienstmöglichkeiten verhelfen und die Produktivität steigern.

AirTM verspricht, weiterhin in Finanzdienstleistungen zu investieren, die Verbrauchern und Unternehmen gleichermaßen zugute kommen. Durch die Nutzung des Web3 und all seinen Möglichkeiten wird AirTM Gelder zu wesentlich günstigeren Tarifen überweisen als herkömmliche Überweisungsdienste.

   
Quelle

Показать больше

Добавить комментарий

Кнопка «Наверх»